Praxiskurs 2020

alle Infos rund um den aktuellen Imkergrundkurs
matthias
Site Admin
Beiträge: 75
Registriert: 1. Feb 2020, 18:01

Re: Praxiskurs 2020

Beitrag von matthias »

ich habe ein video für euch gemacht, wie ich mein warré volk durchsehe:
https://buckfast-westfalen.de/warre/
schöne zeit

matthias

matthias
Site Admin
Beiträge: 75
Registriert: 1. Feb 2020, 18:01

Re: Praxiskurs 2020

Beitrag von matthias »

wer in einem normal maß oder sonstigen brutraum imkert, sollte jetzt gut nach schwarmzellen schauen.

die schwarmzeit beginnt.
schöne zeit

matthias

matthias
Site Admin
Beiträge: 75
Registriert: 1. Feb 2020, 18:01

Re: Praxiskurs 2020

Beitrag von matthias »

Je nachdem wo ihr wohnt, ist der Raps bald verblüht.

Also wird es bald Zeit für den Frühjahrshonig.
Wenn ihr kein Messinstrument für den Honig habt, nehmt euch eine Honigrandwabe mit offenen Zellen, haltet sie waagerecht über den Hpnigraum und klopft leicht drauf.
Wenn Honig rausspritzt, ist er noch zu feucht.

Wer ein Refraktometer hat, misst am Rand aus einer offenen Zelle den Wassergehalt.
Liegt er hier bei 18% oder weniger, ist alles gut.
schöne zeit

matthias

matthias
Site Admin
Beiträge: 75
Registriert: 1. Feb 2020, 18:01

Re: Praxiskurs 2020

Beitrag von matthias »

Es wird Zeit für die erste Honigernte.

Bitte frühmorgens die Waben der Honigräume abfegen.
Die abgefegten Bienen kommen in einen großen Eimer mit Deckel und werden am Ende vor einem Flugloch "ausgeschüttet":

Den Eimer kräftig auf den Boden aufklopfen, dann sofort ausschütten.

Der Honigraum kann die Küche sein.

Aber: sie muss absolut sauber sein, kein Müll keine Essenreste dürfen darin sein.
Solange geschleudert wird, kein Wasser anstellen, nichts kochen.

Danach alle Werkzeuge mit lauwarmem Wasser reinigen.

Bei Fragen fragen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
schöne zeit

matthias

matthias
Site Admin
Beiträge: 75
Registriert: 1. Feb 2020, 18:01

Re: Praxiskurs 2020

Beitrag von matthias »

Wer schon Honig geerntet hat:

Nicht vergessen:
nach einem Tag im (Abfüll-)Eimer den Honig abschäumen:
Das Luft-Honiggemisch auf der Oberfläche abschöpfen. KEINESFALLS AN BIENEN FÜTTERN -GEFAHR FÜR DIE GESUNDHEIT!!!

Danach den Honig täglich durchrühren.
Einfach und gut gelingt das mit dem Handrührer "auf&ab".

So lange rühren, bis er sehr cremig geworden ist.

Dann in Gläser abfüllen.

WICHTIG:
Wer Honig verschenken oder verkaufen möchte, muss eine Honigsachkundenachweis machen!
schöne zeit

matthias

matthias
Site Admin
Beiträge: 75
Registriert: 1. Feb 2020, 18:01

Re: Praxiskurs 2020

Beitrag von matthias »

moin.

schaut mal im forums-teil: bienengesundheit nach, da habe ich was zur varroa geschrieben.
schöne zeit

matthias

matthias
Site Admin
Beiträge: 75
Registriert: 1. Feb 2020, 18:01

Re: Praxiskurs 2020

Beitrag von matthias »

so langsam dürfte es zeit werden für den sommerhonig.

sollte der honig schon trocken genug sein (18% oder weniger), dann raus damit.
denn dann habt ihr genug zeit für eine gute varroa-behandlung.
schöne zeit

matthias

matthias
Site Admin
Beiträge: 75
Registriert: 1. Feb 2020, 18:01

Re: Praxiskurs 2020

Beitrag von matthias »

Räubereizeit ist da.

Bitte unbedingt aufpassen:

- völker nur kurz öffnen
- keine waben offen stehen lassen
- nur abends füttern
- aufpassen beim füttern - nicht klecksen (wenn doch, mit viel wasser verdünnen)
schöne zeit

matthias

Antworten